AGB

  • Terminbuchung

 

Termine können schriftlich über E-Mail, Instagram, Facebook oder telefonisch gebucht werden.

 

  • Anzahlung

 

Termine für ein Neuset Wimpern oder Microblading sind erst fest vereinbart, wenn eine Anzahlung von 50,00 € im Wunderschön Dein Beautymoment, eingegangen ist. Dieser Betrag kann bar im Studio, per Banküberweisung mit dem Vermerk Anzahlung oder via PayPal bezahlt werden. Die Anzahlung von 50,00 € wird bei dem Behandlungstermin verrechnet.

 

  • Absage

 

Wird ein Termin nicht 48 Stunden vorher abgesagt, wird die Anzahlung im vollen Umfang zu 100% einbehalten. Bei Refillterminen erhebt Wunderschön Dein Beautymoment 20,00 € Ausfallgebühr nach §615 BGB.

 

  • Verspätung

 

Bei einer Verspätung ab 15 min kann der Behandlungstermin nicht mehr stattfinden. Hier fällt ebenfalls eine Ausfallgebühr von 20,00 € laut §615 BGB an oder die Anzahlung wird im vollen Umfang 100 % einbehalten. Ein neuer Termin muss vereinbart werden.

 

  • Pflichten

 

Der Kunde verpflichtet sich pünktlich zu seinem Behandlungstermin zu erscheinen. Die Wimpernverlängerung sollte gereinigt sein. Sollte der Kunde dies vorher nicht geschafft haben, steht dem Kunden ein Wimpernshampoo im Studio zur Verfügung. Hierzu sollte der Kunde 5 min früher im Studio erscheinen. Die Behandlungsdauer beinhaltet nicht das Reinigen der Wimpernverlängerung. Dies ist eine Zusatzbehandlung und mit einem dem entsprechenden Behandlungspreis verbunden. Bei einem Microblading verpflichtet sich der Kunde, alle ihm erklärten Pflegehinweise zu 100% zu beachten, damit keine Schäden am frisch gearbeiteten Microblading entstehen. Der Kunde verpflichtet sich, vor der jeweiligen Erstbehandlung, eine Einverständniserklärung im vollen Umfang und wahrheitsgemäß auszufüllen.

 

  • Preise

 

Es gelten die kommunizierten Preise, welche auf der Preisliste, bei Angeboten auf unseren social media Kanälen wie Instagram und Facebook sowie auf der Homepage zu finden sind.

 

  • Zahlung

 

Die Behandlungen können bar im Studio oder via PayPal bezahlt werden.

 

  • Reklamationen

 

1. Wimpernverlängerung

Eine Wimpernverlängerung kann innerhalb 24 Stunden reklamiert werden. Hierbei liegt es im Ermessen von Wunderschön Dein Beautymoment wie weit es sich um eine berechtigte Reklamation handelt. Wunderschön dein Beautymoment darf eine berechtigte Reklamation verbessern. Wunderschön dein Beautymoment  zahlt bei einer berechtigten Reklamation kein Geld aus.

 

2. Microblading

Ein Microblading kann nicht reklamiert werden. Weder für ein neu gearbeitetes Microblading oder eine Korrektur von Fremdarbeit. Der Kunde unterschreibt vor der Behandlung eine Einverständniserklärung. In dieser steht, dass die Form und Farbe des Microbladings mit dem Kunden abgesprochen wurde. Der Kunde wurde im Vorfeld über alles aufgeklärt.

 

  • Risiken

 

Der Kunde wird vor jeder Erstbehandlung im Wunderschön Dein Beautymoment über alle bekannten Risiken zur jeweiligen Behandlung umfassend aufgeklärt. Hierzu wird dem Kunden eine Einverständniserklärung ausgehändigt, welche wahrheitsgemäß ausgefüllt werden muss. Insbesondere Krankheiten und Unverträglichkeiten müssen hier angegeben werden. Der Kunde allein trägt die Risiken. Wunderschön Dein Beautymoment kann die jeweilige Behandlung abbrechen, wenn eine qualitative Arbeit nicht gewährleistet werden kann, was auf den psychischen, medizinischen oder medikamentösen Zustand des Kunden zurückzuführen ist. Wunderschön Dein Beautymoment erstattet den Betrag der jeweiligen Dienstleistung nicht zurück, wenn das Ergebnis auf Grund von medizinischen oder psychischen Bedingungen nicht den Vorstellungen entspricht. Wunderschön Dein Beautymoment übernimmt keine Garantie auf die Verträglichkeit des jeweils benutzten Produktes und das entstandene Ergebnis. Insbesondere dann, wenn herauskommt, dass die Einverständniserklärung nicht wahrheitsgemäß ausgefüllt wurde.

 

  • Persönliche Daten

 

Wunderschön Dein Beautymoment verpflichtet sich alle persönlichen Daten und Gespräche vertraulich zu behandeln. Diese werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verschwiegenheit tritt außer Kraft, wenn dies durch rechtliche Maßnahmen entschieden oder Wunderschön Dein Beautymoment der Verschwiegenheit entbunden wird.

 

  • Haftung

 

Wunderschön Dein Beautymoment übernimmt keine Haftung, wenn der Kunde zu Schaden kommt und dieser Schaden sich auf die nicht wahrheitsgemäßen oder unzureichenden Angaben seitens des Kunden bezieht. Dies bezieht sich insbesondere, aber nicht ausschließlich, auf die medizinische, medikamentöse wie seelische Verfassung des Kunden. Außerdem haftet Wunderschön Dein Beautymoment nicht für die Verwendung von nicht abgesprochenen Produkten und Unternehmungen außerhalb von Wunderschön Dein Beautymoment.

 

• Kundenfotos/Videos

 

Der Kunde gibt sein Einverständnis, dass Fotos und Videos, die während und nach der Behandlung gemacht werden, auf Instagram, Facebook, auf weiteren Portalen auf denen Wunderschön Dein Beautymoment vertreten ist, in unseren Schulungsunterlagen und auf der Homepage zu Werbezwecken veröffentlicht und genutzt werden dürfen. Der Kunde kann dies jederzeit widerrufen.

 

  • Tiere und Begleitpersonen

 

Tiere dürfen nicht mit ins Studio gebracht werden. Begleitpersonen ist es untersagt, während der Behandlung zuzuschauen. Bei Nichteinhaltung behält sich Wunderschön Dein Beautymoment das Recht vor den Behandlungstermin abzubrechen und den Kunden aus dem Studio zu verweisen. Eine bereits bezahlte Anzahlung wird im vollen Umfang zu 100% einbehalten. Handelt es sich um einen Refilltermin werden 20,00 € Ausfallgebühr nach §615 BGB eingefordert.

 

  • Gutscheine/Aktionen

 

1. Gutschein

Ein Gutschein ist 12 Monate gültig, danach verfällt dieser. Ein Gutschein kann nicht bar ausgezahlt werden.

 

2. Aktionen

Aktionen sind nur in der aufgeführten Zeit gültig.



Schulungen/Workshop



  • Schüleranzahl


Gruppenseminare/ Workshops finden mit max. 4 Teilnehmern statt.


  • Produkte


Wir schulen mit den hochwertigen Produkten von WunderSchön.


  • Zahlung der Schulung/Workshop


Die Schulung muss im vollen Umfang 100% vor der Schulung /Workshop bezahlt werden.


Dies erfolgt über den Onlineshop von WunderSchön. Erst wenn der Betrag bei WunderSchön eingegangen ist, steht der Platz dem Schüler/in fest zur Verfügung .


  • Stornierung Schüler/in


Erfolgt eine Stornierung 4 Wochen vor dem Schulungstermin zahlt WunderSchön den Schulungspreis im vollen Umfang 100% zurück. Erfolgt eine Stornierung 2 Wochen vor dem Schulungstermin behält WunderSchön 50% vom Schulungspreis ein. Erfolgt eine Stornierung 1 Woche oder unmittelbar vor dem Schulungstermin behält WunderSchön den vollen Schulungspreis von 100% ein.


Natürlich kann der Platz durch einen anderen Schüler/in ersetzt werden. Der Schüler/in muss für einen Ersatzschüler/in sorgen. Erkrankt der Schüler/in unmittelbar oder am Tag der Schulung kurzfristig, wird ein neuer Termin vereinbart und die Schulung nachgeholt. WunderSchön zahlt in diesem Fall den Schulungspreis nicht zurück. Bleibt der Schüler der Schulung aus nicht nachvollziehbaren Gründen fern, behält WunderSchön den Schulungspreis zu 100% ein.


  • Stornierung Trainer


Storniert der Trainer/in die Schulung wird immer eine Ersatztermin vereinbart. WunderSchön zahlt den Schulungspreis nicht zurück.


  • Schulung in Gaststudios


Wenn WunderSchön in einem Gaststudio schult, muss auch hier der volle Schulungspreis von 100% vom Schüler/in über den Onlineshop bezahlt werden. Erst wenn der Betrag bei WunderSchön eingegangen ist, steht der Platz dem Schüler/in zur Verfügung.


  • Stornierung Schüler im Gaststudio


Erfolgt eine Stornierung 4 Wochen vor dem Schulungstermin zahlt WunderSchön den Schulungspreis im vollen Umfang 100% zurück. Erfolgt eine Stornierung 2 Wochen vor dem Schulungstermin behält WunderSchön 50% vom Schulungspreis ein. Erfolgt eine Stornierung 1 Woche oder unmittelbar vor dem Schulungstermin behält WunderSchön den vollen Schulungspreis von 100% ein.


Natürlich kann der Platz durch einen anderen Schüler/in ersetzt werden. Der Schüler/in muss für einen Ersatzschüler/in sorgen. Erkrankt der Schüler/in unmittelbar oder am Tag der Schulung kurzfristig, wird ein neuer Termin vereinbart und die Schulung nachgeholt. WunderSchön zahlt in diesem Fall den Schulungspreis nicht zurück. Bleibt der Schüler der Schulung aus nicht nachvollziehbaren Gründen fern, behält WunderSchön den Schulungspreis zu 100% ein.


  • Stornierung Gaststudio


Erfolgt eine Stornierung 4 Wochen vor dem Schulungstermin zahlt WunderSchön den Schulungspreis im vollen Umfang 100% zurück. Erfolgt eine Stornierung 2 Wochen vor dem Schulungstermin behält WunderSchön 50% vom Schulungspreis ein. Erfolgt eine Stornierung 1 Woche oder unmittelbar vor dem Schulungstermin behält WunderSchön den vollen Schulungspreis von 100% ein. Erkrankt der Gastgeber/in unmittelbar oder am Tag der Schulung kurzfristig dann wird ein neuer Termin vereinbart und die Schulung nachgeholt. WunderSchön zahlt in diesem Fall den Schulungspreis nicht zurück.


  • Stornierung Trainer


Storniert der Trainer/in die Schulung wird immer eine Ersatztermin vereinbart. WunderSchön zahlt den Schulungspreis nicht zurück.


  • Schulungsunterlagen/Zertifikate


Es wird dem Schüler/in untersagt die Schulungsunterlagen /Zertifikate von WunderSchön zu kopieren und an Dritte weiterzugeben oder eigene Schulungsunterlagen daraus zu erstellen. Bei Missachtung behält sich WunderSchön rechtliche Schritte vor. Ein Zertifikat wird nur bei erfolgreicher Teilnahme ausgehändigt. Dies liegt im Ermessen des jeweiligen Trainers. Außerdem ist es dem Schüler/in untersagt Fotos/ Videos vom Schulungsinhalten und Schulungsablauf an Dritte weiterzugeben oder auf Social Media Kanälen zu verbreiten. Bei Missachtung behält sich WunderSchön rechtliche Schritte vor.


  • Fotos/Videos von Schülern


Jeder Schüler/in ist damit einverstanden das Fotos/Videos, die während oder nach der Schulung gemacht werden auf den Social Media Kanälen, Schulungsunterlagen sowie auf der Website von WunderSchön veröffentlich werden dürfen. Dies kann der Schüler/in jederzeit schriftlich widerrufen.


  • Mitbringen von Tieren /Begleitpersonen


Das Mitbringen von Tieren während einer Schulung ist nicht gestattet. Begleitpersonen wird es untersagt während der Schulung dabei zu sein. Sollte es sich um ein mitgebrachtes Schulungsmodell handeln muss dieses sich bis zum Beginn des praktischen Teils ruhig verhalten. Wird die Schulung durch Nichteinhaltung gestört kann der Trainer/in den Schüler/in aus der Schulung ausschließen. Hier wird der Schulungspreis im vollen Umfang einbehalten.